Weiter zum Inhalt

Geschichte

Langjährige Erfahrung prägen das Auftreten und die Philosophie von AGL. Immer wieder mussten wir uns neu ausrichten, anpassen und teilweise neu erfinden, um seit 1990 erfolgreich am Markt zu sein.


Wir agieren von Menschen für Menschen. Sowohl gegenüber unseren Kunden als auch unseren Mitarbeitern. Die Reaktion, insbesondere unserer Kolleginnen und Kollegen, ist ein hohes Maß an Flexibilität und die Bereitschaft, sich immer wieder auf Änderungen einzustellen und positiv daran mitzuwirken. Dies macht uns stolz und dankbar. Wir sind sicher, dass wir dadurch auch die nächsten Jahrzehnte erfolgreich am Markt bestehen können.

1990 wurde das Unternehmen durch Edgar Wolf gemeinsam mit zwei Leasingberatern unter dem Namen AGL – Anlagen und Geräte Leasing gegründet. In den 90er Jahren setzte das Unternehmen zunächst verschiedene Schwerpunkte im Finanzierungsbereich. Auf der einen Seite konzentrierte sich das Unternehmen auf die Finanzierung von Mobilkranen und Telefonanlagen. Ein weiterer Schwerpunkt wurde auf die Finanzierung von Containerdörfern und Wohnanlagen für Städte und Gemeinden gelegt. 

Nach der Jahrtausendwende wurde das Geschäft auf gebrauchte Nutzfahrzeuge wie z.B. LKW-Auflieger und -Anhänger ausgeweitet. Ab 2004 begann die Ausweitung des Angebotes über spezielle Leasingmakler.

Im Jahr 2007 wurde ein neuer Geschäftsbereich mit dem Aufbau des Kooperationsgeschäftes mit verschiedenen Unternehmen und Vertriebspartnern, insbesondere im Bereich Alarmanlagen, gestartet. Dieser Bereich wurde in die Schwestergesellschaft activ Services GmbH ausgegliedert.

Durch die Finanzkrise 2009 fand eine Halbierung des Geschäfts der AGL statt. Seit diesem Jahr unterliegen nun auch Leasinggesellschaften der Bafin-Kontrolle.

Im Jahr 2012 fand eine Verschmelzung der AGL Anlagen und Geräte Leasing mit der Schwestergesellschaft activ Services GmbH statt. Das Unternehmen wurde unter dem Namen AGL Activ Services GmbH fortgeführt.

Der Start der Kooperation zwischen der Eurorad und der AGL bildete 2012 den Grundstein für eine erfolgreiche Partnerschaft. 

Aus der mit Eurorad gestarteten Partnerschaft wurde 2016 das Gehaltsumwandlungsprogramm für Fahrräder entwickelt und erfolgreich am Markt eingeführt.

In 2018 überstieg das Neugeschäftsvolumen der AGL Activ Services GmbH erstmalig die 100 Mio. Euro Marke.

Im Rahmen der Partnerschaft mit Eurorad konnten bis Ende 2019 gemeinsam ca. 50.000 laufende Verträge im Bike-Bereich generiert werden.

Heute bietet die AGL Activ Services GmbH mit ihren ca. 70 Mitarbeitern einen umfassenden Service für Ihre Partner und Kunden. 

Eine persönliche Beratung?

Sehr gern.


 

Bei Fragen zu Ihrem
Dienstrad-Vertrag können Sie
auch unsere Hotline nutzen:
+49 511 353 9380-500
 

Ihr Ansprechpartner
Rainer Dangelmaier


  • Vertriebskooperationen allgemein
  • Sicherheitstechnik
  • Pflege

+49 511 30425-78
+49 1520 573 4086
dangelmaier@agl.de

Ihr Ansprechpartner
Thomas Mönkebüscher


  • Logistik
  • Energiemanagement
  • E-Mobilität

+49 511 30425-82
+49 162 609 2873
moenkebuescher@agl.de

Ihr Ansprechpartner
Cecil von Dungern


  • Nachhaltigkeit
  • Mobilitätskonzepte

+49 511 30425-86
+49 174 729 3593

dungern@agl.de 

Nach oben scrollen